Zum Hauptinhalt springen

TÜV®

Anlagentechnik Druckbehälter

Druckbehälter

Unter Druck stehende Behälter, Dampfkessel, Rohrleitungen und andere Druckgeräte stellen ein großes Gefahrenpotential dar. Gefragt ist nicht nur Kompetenz auf allen Gebieten des Apparatebaus, Gas-, Druck- und Feuerungstechnik sowie der Werkstoff-, Schweiß- und Prüftechnik, sondern auch Know-how beim Transport und der Lagerung von Gasen und brennbaren Flüssigkeiten.

Nationale und internationale Akkreditierungen und Notifizierungen des TÜV AUSTRIA sind Garant für eine optimale Betreuung unserer Kunden im Bereich Druckgeräte und Drucktechnik.

Der Gesetzgeber sieht vor, dass folgende Prüfungen an Dampfkesseln, Druckbehältern und Rohrleitungen von einer Zugelassenen Überwachungsstelle (ZÜS) oder einer Notifizierten Stelle wie den TÜV AUSTRIA durchgeführt werden.

Unser Leistungsspektrum

  • Prüfungen an Druckbehältern, Rohrleitungen und Anlagen nach Betriebssicherungsverordnung als Zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS)
  • Schallemissionsprüfung
  • Prüfungen nach Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU als Notifizierte Stelle (CE0408)
  • Prüfungen einfacher Druckbehälter nach Richtlinie 2014/29/EU als Notifizierte Stelle (CE0408)
  • Prüfungen ortsbeweglicher Druckbehälter nach Richtlinie 2010/35/EU als Notifizierte Stelle (CE0408)
  • Prüfungen nach ADR/RID
  • Zulassung für den Schweißfachbetrieb/Herstellerbetrieb nach diversen Normen
  • Prüfungen nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG/AwSV)
  • Zulassung als WHG-Fachbetrieb gemäß WHG
  •  | Drucken
to top