Zum Hauptinhalt springen

Newsartikel

Newsartikel

Fokus: Energiemanagement

  •   30.10.2018
  •   Erstellt von TÜV AUSTRIA Deutschland

Alles aus einer Hand: von Managementsystemzertifizierung bis hin zu Training.

Immer mehr Unternehmen – und nicht zuletzt die Öffentlichkeit – fordern von ihren Lieferanten Nachweise über deren Aktivitäten im betrieblichen Umweltschutz. Die Einführung eines Umwelt- und Energiemanagementsystems kann helfen, den Herausforderungen im Sinne eines Gleichgewichts zwischen Wirtschaftlichkeit und einem verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen dauerhaft zu begegnen.

Die Energieeffizienz eines Unternehmens wird durch dessen Energieverbrauch und Energienutzung bestimmt. Hinsichtlich Kosten- und Ressourceneffizienz ist die Einführung von Systemen und Prozessen zur kontinuierlichen Steigerung der betrieblichen Energieeffizienz unerlässlich. 

Optimierung der Energie Performance in Unternehmen

Die Norm ISO 50001 legt die Anforderungen an ein Energiemanagementsystem international fest. Die Einführung eines Energiemanagementsystems nach diesen Vorgaben unterstützt Unternehmen, Energieeffizienz dauerhaft in den relevanten Abläufen zu verankern.
Das verbesserte Energie Management System (EnMS) ISO 50001:2018 bringt einige Vorteile, zum Beispiel:

  • Einfache Integration zu anderen Managementsystemen, wie ISO 9001:2015 sowie 14001:2015, durch die High-Level Structure
  • Fokus auf Trends, Wettbewerbsfähigkeit, Risiko-Analyse und strategischen Geschäftsthemen
  • Verstärkte Darstellung von Energieeffizienzsteigerungen – Fokus auf Messbarkeit des ENMS
  • Verbesserung der Userfreundlichkeit mit klareren Begriffen, Definitionen und vereinfachter Inhaltsübersicht
  • u.v.m.

TÜV AUSTRIA Deutschland begleitet bei der Umstellung auf die ISO 50001:2018.

Unser Angebot zum Thema Energie

Training - Im Mittelpunkt unserer Trainingsphilosophie steht das Zusammenwirken von gezieltem Know-how-Transfer, praktischer Anwendung und erfolgreicher Umsetzung im Unternehmen.

Umsetzungsworkshop zur ISO 50001:2018
Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie die Anforderungen der ISO 50001:2018 in Ihrem Unternehmen bestmöglich umsetzen können.
04.03.2019, Filderstadt

Das Energieaudit – DIN EN 16247-1
In diesem Seminar erhalten Sie  - den aktuellen Anforderungen aus der Praxis entsprechend - praktisches und theoretisches Know-how für ein erfolgreiches Energieaudit.
24.01.2019, 05.03.2019 oder 04.04.2019, Filderstadt

Ausbildung zum/r zertifizierten Energiebeauftragten (EnMS)
Rechtliche Grundlagen von Energie- und Umweltmanagementsystemen und ihre praktische Umsetzung: Wir legen den Fokus auf relevante Energiekennzahlen und das Management von Energiedaten, damit Sie die Energieeffizienzpotentiale Ihres Unternehmens besser ausfindig machen und geeignete Maßnahmen daraus ableiten können.
04.-07.06.2019, Filderstadt

Managementsystemzertifizierung - Neben Managementzertifizierung nach ISO 50001 bietet die TÜV AUSTRIA Deutschland GmbH auch Zertifizierungen nach §3 SpaEfV zur Verbesserung der Energieeffizienz für kleine und mittlere Unternehmen an.

  •  | Drucken
to top