Zum Hauptinhalt springen

TÜV®

Newsartikel

Unterwegs mit unseren Experten - Funktionale Sicherheit

  •   19.07.2021

Prüfung des Steuerungssystem eines Feuerwehr-Drehleiterfahrzeugs bei der Magirus GmbH

Unser Experte für Funktionale Sicherheit Herr Christopher Wehmeyer war im Einsatz bei der Magirus GmbH: Bei der Baumusterprüfung eines Drehleiterfahrzeugs mit 42m Leiterhöhe wurde das Steuersystem mit allen Sicherheitsfunktionen getestet.

Gerade bei großen Maschinen, wie einem Drehleiterfahrzeug, ist es wichtig, dass jedes Detail geprüft wird: Beispielsweise die Signale von Sensoren und die Software, die mithilfe der Signale Zylinder, Motoren oder die Drehleiter bewegt. Dabei spielt die Redundanz, also die zweikanalige Ausführung immer eine Rolle.

Je kritischer die Anwendung ist, also je gefährlicher ein Ausfall sein kann, desto mehr Fehler müssen erkannt und abgefangen werden. Es ist immer wieder erstaunlich, dass kleinste Schaltströme in Transistoren zu derart mächtigen Bewegungen, wie dem Schwenken der Leiter umgesetzt werden.

Die Software ist ein wesentlicher Bestandteil der sicheren Umsetzung und wird deshalb im Bereich Funktionale Sicherheit eingehend geprüft. Wenn diese fehlerfrei funktioniert, prüfen unsere Experten aus dem Bereich Maschinensicherheit noch die Hardware der Maschine.

Mehr Informationen zur Funktionalen Sicherheit bei der TÜV AUSTRIA Deutschland finden Sie unter: https://www.tuv-ad.de/funktionale-sicherheit/

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um regelmäßig wichtige Informationen und Neuigkeiten aus unseren Arbeitsbereichen zu erhalten: Jetzt zum Newsletter anmelden

 

  •  | Drucken
to top